Denis Sandmann

3 Minimalisten der Vergangenheit

Minimalismus ist nicht ein Trend der Moderne. Seit Anbeginn der Zeit gibt es Menschen die danach streben mit weniger zu leben. Einige davon haben mich sehr inspiriert und vielleicht tun sie das mit dir auch.

Henry David Thoreau

Ich bezeichne diesem Mann gern als meinen besten Freund. Auch wenn er nicht mehr lebt, er hat uns durch seine Bücher & Essays wundervolle Gedanken & Ideen für ein einfaches reiches Leben gegeben. Zu seinen Werken zählen: Über die Pflicht vom ungehorsam gegenüber dem Staat, Walden & Vom Glück durch die Natur zu gehen. Mein liebstes Zitat von ihm hab ich mir sogar in einer Art Codierung tätowieren lassen.

Alle guten Dinge sind wild & frei.

Jesus

Ich bin nicht jemand der sehr religiös ist, dennoch sehe ich Jesus als eine Art Leitfigur unserer Menschheit. Immer wenn ich nicht mehr weiter weiß, oder nicht genau weiß was ich tun soll, frage ich mich: Was würde Jesus tun?

Jesus steht für mich als unbrechbares Bild des Guten. Auch er lebte mit wenig Besitztümern und sah in menschlichen Beziehungen den wahren Reichtum unserer Existenz.

Steve Jobs

Ich schreibe diese Wörter auf einer Erfindung die wir zum Teil diesem Mann zu verdanken haben. Er war knallharter Geschäftsmann, aber ich schätze seine Liebe zum Detail & der Perfektion.

- Werbeanzeige von Google -

Trotz seines finanziellen Erfolges lebte Steve sehr einfach & das ist nur einer der Dinge die mich an diesem Menschen faszinieren.

Schreibe einen Kommentar