Denis Sandmann

Die Buy it for Life Mentalität

Seit einigen Jahren, versuche ich konsequent eine Kaufmentalität in meinem Leben durchzusetzen. Ich finde, das Kaufen von Produkten mit minderer Qualität, ist ein großes Problem das unseren Planeten unnötig vermüllt. Gekommen bin ich dadurch über Reddit. Eine amerikanische Website mit unendlichen vielen Foren zu allen Themen. Im Subreddit /r/BuyItForLife geht es darum, welche Produkte am längsten halten und selten gewartet werden müssen. Alles, was ewig hält, ist hier beliebt. Von Kleidung, Rasenmähern, Werkzeug und anderen Gebrauchsgegenständen, bis hin zu Fahrzeugen wie Autos und Fahrräder. Hier wird über alles diskutiert. Wer etwas kaufen möchte, fragt erst bei /r/BuyItForLife und hofft auf kompetente Antworten, die die Kaufentscheidung zu einer „einmal im Leben Entscheidung“ machen.

Für mich ist diese „Kauf fürs Leben“ Mentalität aus minimalistischer und ökologischer Sicht sinnvoll. Wenn ich etwas kaufe, dann kaufe ich es am besten nur einmal im Leben. Denn wenn ich etwas kaufe und es geht nach Zeit X kaputt, dann habe ich ja letztendlich Geld und Ressourcen verschwendet. Das ist gut für mich und gut für den Planeten.

Es lohnt sich also manchmal etwas mehr auszugeben, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten, anstatt zum Billigprodukt zu greifen. Auch, wenn man das Produkt vielleicht nur für eine kurze Zeit benötigt. Nicht nur finanziell gesehen.

Die Gedanken, die mir dazu im Kopf schwirren, sind folgende:

Qualität statt Quantität:
Wir alle lieben doch qualitativ hochwertige Produkte. Dinge, die man gern in die Hand nimmt, weil sie so präzise und vollkommen verarbeitet wurden. Solche Dinge halten einfach länger und können sogar manchmal andere Dinge ersetzen. Ein guter Topf ist besser als 10 Schlechte. Ein sorgfältig ausgewähltes paar Schuhe, lässt sich zu jedem Anlass tragen. Oder denke mal an gutes Werkzeug, das lässt sich vielfältig einsetzen und hält ein Leben lang.

Schöner zu benutzen:
Was hättest du lieber? Ein rappeliges Messer aus dem Baumarkt oder ein gutes handgeschmiedetes Messer vom Messerschmied? Womöglich Letzteres, weil schöne Dinge sind einfach schöner zu benutzen. Niemand möchte langweilige, schlecht verarbeitete Produkte haben oder benutzen. Daher kaufe ich mir lieber etwas Hochwertiges und benutze meine Gegenstände auch gern.

- Werbeanzeige von Google -

Langlebigkeit:
Die Zeit, die ich mir spare, wenn ich etwas kaufe, das hochwertig verarbeitet, selten zu warten und einfach zu benutzen ist, ist enorm. Ich muss mich nur einmal damit beschäftigen, welches Produkt ich letztendlich kaufe. Wenn ich so überlege, wie oft ich schon XY Produkt neu recherchieren musste, weil das, was ich hatte, dass schnell kaputt ging oder bestimmte Funktionen einfach nicht liefern konnte. Zusätzlich dazu finde ich das ein Gegenstand immer persönlicher wird, je länger man ihn benutzt. Ich nutze lieber den Computer, den ich schon lange habe, der das tut was er soll, wo ich mich an die Tastatur gewöhnt habe und meine Arbeit schnell erledigen kann. Dinge wachsen einem ans Herz und das passiert eben mit der Zeit.

Wiederverkaufswert ist höher:
Selbst, wenn man plant, sich XY Produkt anzuschaffen und dann nur für kurze Zeit zu nutzen, lohnt es sich ein hochwertiges Produkt zu kaufen und nach der Nutzung wieder zu verkaufen. Denn dann kann man trotzdem von den Vorteilen eines „Buy it for Life“ Produktes profitieren. Qualität, Langlebigkeit und Freude beim Benutzen.

Ich versuche, diese Mentalität überall in meinem Leben umzusetzen. Sei es im Supermarkt, wenn ich darauf achte, welche Packung am längsten haltbar ist oder beim Kauf Werkzeug und Kleidung. Ich achte immer auf Merkmale wie:
– Materialstärke
– Farbe und Design
– Funktion

und stelle mir Fragen wie:

Wie lange hält das Material? Ist es robust? Ist es für den vorgesehenen Einsatz stark genug?

Ist die Farbe und das Design zeitlos oder hat man nach einigen Wochen / Monaten / Jahren genug von der Farbe / dem Design?

Ist die Funktion für den vorgesehenen Einsatz ausreichend oder lohnt es sich eine etwas bessere Version zu kaufen, weil man vielleicht in der Zukunft noch andere Dinge mit dem Produkt machen will?

So habe ich mir mit der Zeit ein paar Gegenstände angeschafft, die ich schon jahrelang benutze. Da ist zum Beispiel meine Hängematte von Meru, die habe ich damals für 15 € bei Globetrotter gekauft und nutze sie schon seit über 5 Jahren. Oder mein simpler Rucksack von Adidas. Funktioniert, tut was er soll und geht nicht kaputt. Bei all diesen Dingen ist mir die Marke oder das, was die Marke aussagt, total egal. Ich achte allein auf die Merkmale die für ein „Buy it for Life“ Produkt wichtig sind.

Ich denke, wenn wir alle unsere Kaufentscheidungen besser überdenken und Buy it for Life Produkte kaufen, die ein Leben lang halten, dann könnten wir auf diesem Planeten mehr Ressourcen sparen und der Umwelt etwas Gutes tun. Nicht nur, dass es für die Umwelt gut wäre, auch für uns Menschen hat die Buy it for Life Mentalität viele Vorteile. Dabei muss es gar nicht immer das teurere Produkt sein, manchmal gibt es auch günstige Produkte, die sich als Glücksgriff erweisen und einfach nicht kaputtgehen wollen.

Was denkst du, kaufst du lieber billig, und wenn es hält, hat man Glück oder greifst du direkt zum Buy it for Life Produkt?

Schreibe einen Kommentar