Denis Sandmann

Die ganzheitliche Meinung

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Ich erforsche gern die verschiedensten Dinge. Mich interessieren so viele Themen, die meist auch zusammenhängen, da finde ich selten jemanden mit dem Ich mich darüber zweiseitig unterhalten kann.

Was mir oft auffällt, wenn Menschen sich weiterbilden, ist, dass sie sich nur einen Ast des Themenbaumes anschauen und das führt meist zu sehr einseitigen Weltbildern. Man könnte diese Menschen auch als Fachidioten bezeichnen.

Wie auch immer. Ich finde, es ist wichtig das man sich ganzheitlich und nachhaltig mit Dingen beschäftigt, versteht und nicht einfach Wissen verinnerlicht und nachplaudert.

Wissen ist alles, was Information ist. Egal ob diese Information richtig oder falsch ist. Ein Wirkliches richtig oder falsch gibt es nicht. Ich finde alles lässt sich in Wahrscheinlichkeiten oder Theorien erklären.

Wenn man sich mit etwas beschäftigt, egal was es ist, muss man sich immer im Hinterkopf behalten, dass möglicherweise all das, was man schon glaubt, zu wissen nicht real oder wahrscheinlich ist. Vielleicht sind die Newtonsche Gesetze unter anderen Bedingungen falsch oder müssten komplett überarbeitet werden.

Wer sich also mit einer Thematik auseinandersetzt, muss immer einen Schritt zurücktreten und den ganzen Baum betrachten. Wer sich auf einzelne Äste beschränkt wird sein Kartenhaus auf einem unsichtbaren Fundament bauen und eines Tages wird es zusammenbrechen.

- Werbeanzeige von Google -

Veröffentlicht am: 19. September 2015
Kategorie: Gedanken
Tags:


Schreibe einen Kommentar


Blog Artikel und Videos können von Unternehmen die darin vorkommen unterstützt sein und werden entsprechend gekennzeichnet. Ich bin Teilnehmer von verschiedenen Affiliate-Partnerprogrammen. Es ist davon auszugehen, dass jeder Link ein Affiliate Link ist.