Denis Sandmann

Ladekabel kaufen: Worauf sollte man achten?

Jeder, der seine technischen Geräte täglich nutzt, bringt irgendwann das mitgelieferte Ladekabel an seine Grenzen und muss sich nach einem Neuen umschauen. Viele greifen da zu original Ladekabeln, die vom Hersteller angeboten werden, doch nicht immer ist das die optimale Lösung, da Originalkabel meist sehr teuer sind oder es vielleicht sogar auf dem Markt bessere Optionen von anderen Herstellern gibt. Aber was ist eigentlich wichtig bei einem Ladekabel, also worauf sollte man beim Kauf achten?

Was für ein Ladekabel möchte ich?

Als Erstes muss man sich natürlich entscheiden, was für eine Art Ladekabel man haben möchte. Wird ein extra langes Kabel benötigt? Oder ist vielleicht ein 10cm Kabel genau das Richtige weil z.B. das Smartphone sowieso immer vom USB-Anschlusses des Laptops aufgeladen wird und bei einem längeren Kabel nur viel Kram auf dem Schreibtisch liegt?
Möchte man ein rundes oder ein flaches Kabel? Welche Farbe soll das Kabel haben und aus welchem Material soll es bestehen? Es gibt besonders leichte, dünne und natürlich auch zerbrechliche Kabel aber auch sehr robuste Kabel z.B. für die Reise. Wichtig ist auch, wenn man nach einem Ladekabel für seinen Laptop sucht, dass man auf eine vernünftige Qualität der Bauteile achtet. Ich habe schon Ladekabel gesehen, die so heiß wurden, dass der Stecker sich mit dem Plastik vom Notebook verschmolzen hat.

Grundsätzlich unterscheiden sich Ladekabel in diesen Faktoren:

  • Länge
  • Material
  • Farbe
  • Funktion
  • Qualität

Wenn man also genau was man will, ist es einfacher ein vernünftiges Kabel zu finden. Nicht immer muss man dann zu den teuren Orignal-Ladekabel greifen.

Apple iPhone Ladekabel

Wer ein Ladekabel für ein Apple iPhone kaufen will, muss auf etwas Besonderes achten. Das Kabel muss MFI zertifiziert sein, sonst funktioniert es nur manchmal oder gar nicht. Das iPhone beschwert sich sonst beim einstecken des Kabels mit der Nachricht:

„Dieses Kabel oder Zubehör ist nicht zertifiziert und funktioniert evtl. nicht zuverlässig mit diesem iPhone.“

- Werbeanzeige von Google -

iPhoneLadeKabelGuide

Daher also beim kauf Produktrezensionen lesen oder in der Produktbeschreibung nach einer MFI-Zertifizierung suchen.

Produktrezensionen

Eine super Sache finde ich, sind Produktrezensionen. Produktrezensionen findet man heute in vielen Onlineshops. Je mehr Rezensionen desto besser. Die Meisten schauen nur auf die Sterne doch ich empfehle auch mal die Rezensionen durchzulesen. Oft ist es so, dass Kunden 1 Stern vergeben, wenn das Produkt zu spät ankam oder sie ein Sonntagsgerät erwischt haben. Ich schaue mir auch gerne Videos auf Youtube an, wenn ich darüber nachdenke, mir ein bestimmtes Produkt zu kaufen.

Also Produktrezensionen, Reviews auf Blogs und Youtube Videos, sind eine gute Möglichkeit um die Meinung andere Kunden zu hören, bevor man sich zum Kauf entscheidet.

Vorsicht bei zu günstigen Kabeln!

Oft findet man im Internet Ladekabel, die von Verkäufern unglaublich günstig angeboten werden. Davon sollte man die Finger lassen. Meist kommen diese Ladekabel aus China oder anderen Ländern und glänzen nach aussen mit günstigen Preisen, stinken von innen aber nach billigen Bauteilen, die nach wenigen Monaten explodieren oder schmelzen können. Ein qualitativ schlechtes Ladekabel könnte ebenfalls das zu ladende Gerät beschädigen. Also aufpassen!

Wo Ladekabel kaufen?

Mit diesen Tipps ist es sicher einfacher sich für das richtige Ladekabel zu entscheiden. Aber wo kauft man denn nun am Besten das richtige Ladekabel?

Auf Amazon findet man so ziemlich für alles ein Ladekabel. Ladekabel für Laptops, Smartphones, Tablets, Kameras und mehr. Auch auf Ebay, gibt es oft gute Angebote. Leider gibt es dort aber keine Produktrezensionen, sondern nur Bewertungen zu den jeweiligen Verkäufern.

Schreibe einen Kommentar