Denis Sandmann

Diese 6 Dokumente solltest du vor deiner Reise einscannen und hochladen!

Bevor man eine kleine oder große Reise antritt, sollte man dafür sorgen, dass man einige persönliche Dokumente immer zur Hand hat, auch wenn man diese verliert oder bestohlen wird. Ich scanne so ziemlich jedes wichtige Dokument ein und lade es in meine persönliche Cloud. So kann ich jederzeit selbst über mein Smartphone ein Dokument ausdrucken oder per Email verschicken. Das hat mir schon öfter geholfen auch wenn ich nicht auf einer Reise war, sondern ein bestimmtes Dokument kurzfristig brauchte. Aber nicht nur dafür ist das gut. Ab und zu braucht man eine Information und kann so mal eben schnell in der Scandatei nachschauen, denn die Dokumente liegen meist in irgendeiner alten Kiste und müssen erst herausgekramt werden. Wer hat darauf schon Bock?

Naja, wie auch immer. Hier geht es um wichtige Dokumente auf die man immer Zugriff haben sollte, einfach um sich im Ausland Stress zu ersparen. Verliert man etwas oder einem wird das Portemonnaie geklaut, braucht man sich keine Sorgen zu machen. Alle wichtigen Daten sind nur ein paar Mausklicks entfernt.

Zum scannen der Dokumente benutze ich einen handelsüblichen Scanner. Wer keinen Scanner hat, der kann auch mit etwas Geschick, seine Handy oder DSLR Kamera zum „scannen“ nehmen. Ein Scanner ist allerdings eher zu empfehlen. Dann lade ich die Daten auf Dropbox hoch. Dort gibt es kostenlosen Speicherplatz, der locker für diese Dokumente ausreicht. Außerdem hat Dropbox ein Webinterface, ist also von jedem Computer aus aufrufbar und es gibt eine Dropbox Smartphone App. So könnte man mit dem eigenen Smartphone auch die Daten einsehen und ggf. teilen. Wenn du dich bei Dropbox über diesen Partnerlink anmeldest, dann gibt es für dich nochmal 500 MB Speicherplatz dauerhaft gratis dazu.

Aber gut, jetzt zu meinen Dokument-Empfehlungen.

Reisepass oder Personalausweis

Egal wo man ist, es ist vorteilhaft, wenn man sich Ausweisen und seine Identität bestätigen kann. Für manche Dinge ist es sogar zwingend notwendig. Der Personalausweis oder auch der Reisepass ist das wichtigste Dokument auf Reisen. Am Flughafen, beim Kauf einer SIM-Karte, bei Hotelbuchungen oder einfach bei einer Polizeikontrolle.

Wenn man durch Europa reist, braucht man in den meisten Fällen keinen Reisepass. Ich allerdings habe keinen Personalausweis, sondern nur einen Reisepass. Das reicht um sich auch in Deutschland auszuweisen und spart etwas Geld. Wer beides hat, sollte meiner Meinung nach beides mitnehmen und auch einscannen.

- Werbeanzeige von Google -

Nachweis für die Auslands-Krankenversicherung

Eine Krankenversicherung im Ausland ist eine ziemlich gute Idee. Für kurze Reisen, ist das sehr günstig. Wer länger unterwegs sein möchte, für den ist die Auslands-Krankenversicherung etwas teurer. Egal was man hat, man sollte auf jeden Fall die Versichertenkarte und die Versicherungspolice als Nachweis der Krankenversicherung ausdrucken, bei sich tragen und natürlich nochmal ins Internet hochladen. Denn wenn man einen Unfall hat, ist es wichtig seinen Mitmenschen klarzumachen das man eine Versicherung hat. Aber auch wenn man die erforderlichen Dokumente verliert, dann hat man immer was in der Hand, falls es zum Ernstfall kommt.

Tickets für Flugzeug, Fähre oder Zug

Es gibt nichts Ärgerlicheres als ein teures Ticket zu kaufen, am Abfahrtsort anzukommen und das Ticket ist verschwunden. Man hat es auf dem Weg verloren oder erst gar nicht mitgenommen. Was auch immer passiert ist, es wäre kein Problem, wenn du dein Ticket vorher auf Dropbox hochgeladen hast und dann mit deinem Smartphone mal eben beim nächsten Copyshop das Ticket erneut ausdrucken oder beim Ticket-Schalter vorzeigen kannst.

Führerschein & Internationaler Führerschein

Wir sind viel mit dem Auto unterwegs und daher haben wir beide unsere Führerscheine und zusätzliche den internationalen Führerschein dabei und eingescannt. In manchen Ländern ist es ratsam den internationalen Führerschein zu haben, weil der normale alte deutsche Führerschein z.B. im Oman nicht akzeptiert. Der EU Kartenführerschein ist allerdings sehr beliebt. Jedenfalls sollte man sich vor Reisenantritt kurz informieren. Wir sind so viel unterwegs, haben einfach beides, damit wir uns keine Gedanken darüber machen müssen.

Fahrzeugschein

Wird der Fahrzeugschein geklaut, ist verloren gegangen oder Ähnliches und man wird dann kontrolliert, ist das natürlich richtig ärgerlich. Ich weiß nicht genau was dann passiert, weil ich noch nie das Problem hatte. Aber genau in so einem Fall ist Vorsorge besser als Nachsorge. Einfach einscannen, hochladen und keine Sorgen haben!

Autoclub Karte

Wer Mitglied in einem Autoclub ist, der hat wahrscheinlich die dazugehörige Karte immer im Portmonaie. Aber auch hier lohnt es sich die wichtigen Daten nochmal einzuscannen, damit man Sie beim Verlust oder im Falle eines Diebstahls da hat. Ich habe z.B. meine Kundendaten, Kontaktdaten vom ACE und den Leistungsumfang auf meinem Computer und in Dropbox gespeichert.

Was meinst du, welche Dokumente sollte man vor einer Reise unbedingt einscannen und hochladen? Was sind deine Tipps um, falls nötig, wichtige Dokumente zur Hand zu haben?

Schreibe einen Kommentar