Denis Sandmann

8 Vorteile von Social Media Marketing

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Facebook, Instagram, Twitter, Google+ all diese Websites bieten kostenlose Präsenzen für das eigene Unternehmen und viele Unternehmer nutzen diese Präsenzen aktiv im Online-Marketing-Mix. Doch warum sollte man sich dort anmelden? Was für Vorteile bringt aktives Social Media Marketing?

Hier die meiner Meinung nach 8 Top Vorteile die für das Betreiben von Social Media Marketing sprechen.

1. Ideal zum Veröffentlichen von Neuigkeiten

Meist ist die eigene Website nicht so ideal zum Veröffentlichen von Neuigkeiten ausgelegt. Eine Facebook oder Google+ Seite eignet sich allerdings hervorragend zum Veröffentlichen von Neuigkeiten und kleinen Informationen. Innerhalb von wenigen Minuten hat man mit einer Facebook Seite ein Abo-News-System, dass mit einer herkömmlichen Website nicht so einfach zu gestalten wäre. Grade hier öffnet Facebook große Türen, durch die man nur noch hindurchgehen muss.

2. Neue Kontakte knüpfen

Nicht nur mit einem Business-Profil, sprich einer Facebook Seite oder eine Google+ Seite, kann man Social Media Marketing betreiben. Der erste Schritt ist ein privates Profil mit dem man sich natürlich in Gruppen und unter Freunden austauschen kann. Grade bei Facebook gibt es fast zu jedem Thema eine Gruppe und Interessierte die dort täglich diskutieren. Neue Kontakte, bringen neue Möglichkeiten und so vielleicht auch neue Kunden. Ich bin ständig in Facebook Gruppen unterwegs und beteilige mich an dem täglichen Geschehen. Das wirkt sich positiv auf mein Online-Image aus.

3. Neue Kundengruppen erreichen

Wer bisher nur via Google Adwords oder in Printmedien Werbung geschaltet hat, der könnte über soziale Medien ganz neue Zielgruppen erreichen. Dort verbergen sich natürlich auch potenzielle Kunden. Auf Facebook erreicht man eine breite Altersgruppe, wohingegen man auf Instagram eher jüngere Menschen antrifft. Wenn man dort die richtige Ansprache findet, dann wird Social Media Marketing zum wertvollen Bestandteil des eigenen Marketing-Werkzeugkasten.

4. Engere Beziehung zu Kunden

Eine gut gepflegte und regelmäßig aktualisierte Facebook Seite kann die Verbindung zwischen Kunde und Anbieter deutlich verbessern. In den sozialen Netzwerken geht es genau darum: Nähe zu Menschen. Was passiert hinter den Kulissen, was beschäftigt dich zurzeit und wie bewältigst du schwierige Aufgaben? Erzähl deinem Publikum was aus deinem Alltag! Erfahrene Marketer wissen genau was ihre Zielgruppen zum Like Button führt. Wer nicht präsent ist, verschenkt kostenlose Aufmerksamkeit.

- Werbeanzeige von Google -

5. Der Expertenstatus

Wer über seine Arbeit schreibt, wirkt automatisch professioneller als jemand der es nicht tut. Sei stolz auf das was du tust, präsentiere deine Arbeit, präsentiere dich selbst. Beantworte Fragen und Kommentare. Automatisch werden dich die Leute als Profi sehen und dir mehr Beachtung schenken als jemandem der kein Social Media Marketing betreibt.

6. Bessere Sichtbarkeit in Suchmaschinen

Websitetraffic über Suchmaschinen ist für viele Unternehmer das wichtigste Element der Neukundenakquise. Auch da macht sich Social Media Marketing bemerkbar. Postings von Facebook und Google+ Seiten werden auch in Suchmaschinen angezeigt. Das heißt, dass jeder Beitrag den nächsten potenziellen Kunden anziehen könnte. Ein großer Vorteil gegenüber Printwerbung.

7. Aufbau einer Gemeinschaft

Mit Social Media Aktivität, sammelt man natürlich auch Abonnenten. Die Marketing-Bemühungen verwandeln sich nach und nach in eine wachsende Gemeinschaft, die hinter dem steht was du tust. Es fühlt sich einfach gut an, wenn andere über die eigene Arbeit positives berichten. Man kann auch andere Unternehmen mit denen man zusammengearbeitet hat verlinken und sich so besser vernetzen.

8. Kostenlose Bewertungen

Viele Branchen kommen ohne Bewertungen nicht mehr aus. Auf Amazon zum Beispiel, werden Produkte mit Bewertungen eher gekauft als Produkte ohne Bewertung. Wenn eine unabhängige Person etwas über das eigene Unternehmen schreibt, seine Meinung preisgibt, dann ist das etwas ganz Besonderes und darauf kann man stolz sein. Andere Menschen lesen wiederum diese Bewertungen und sind eher zum Kauf geneigt. Mittlerweile kann man Facebook Bewertungen auch auf Websites einbetten. Das ist hochinteressant, grade für Gastronomie und Dienstleistungsunternehmen.

Social Media Marketing ist für mich eines der wichtigsten Online-Marketing-Instrumente geworden. Über Facebook, Instagram und über meine Website, teile ich mich mit, veröffentliche ich meine Gedanken. Egal welches Netzwerk morgen beliebt ist, ich denke für die Zukunft sind soziale Netzwerke etwas das bleibt.

Veröffentlicht am: 23. Mai 2017
Kategorie: Online Marketing, Technik
Tags: ,


Schreibe einen Kommentar


Blog Artikel und Videos können von Unternehmen die darin vorkommen unterstützt sein und werden entsprechend gekennzeichnet. Ich bin Teilnehmer von verschiedenen Affiliate-Partnerprogrammen. Es ist davon auszugehen, dass jeder Link ein Affiliate Link ist.