Denis Sandmann

Electroneum Mining auf dem Android Tablet

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Aktuell beschäftige ich mich sehr viel mit Kryptowährungen. In der Vergangenheit war das auch schon so, aber Electroneum hat das Interesse bzw. die Beschäftigung damit noch weiter verstärkt. In Electroneum sehe ich die erste Kryptowährung, die jeder EINFACH nutzen kann ohne komplizierte Mining-Software, Wallet-Software oder das Wissen darüber was eine Full-Node ist.

Electroneum stellt eine Android App bereit die als digitales Portmonaie (Crypto-Wallet) dient und gleichzeitig auch den sogenannten Mobile Miner enthält. Mit dem Mobile Miner kann jeder sofort mit dem Mining der Kryptowährung beginnen und Electroneum (ETN) verdienen. So einfach habe ich das noch bei keiner anderen Kryptowährung gesehen und deshalb bin ich so gespannt darauf, was in Sachen Electroneum noch in der Welt passiert.

Man muss dazu sagen, dass das Mobile Mining kein wirkliches Mining wie am Computer ist. Die App errechnet, wie schnell das Gerät theoretisch wäre, und stellt dann entsprechend dieser Berechnung Rechenleistung zur Verfügung. Somit macht man sein Android Gerät nicht kaputt oder saugt bei mobiler Nutzung die Batterie innerhalb weniger Minuten leer, denn das Mining ist eigentlich nur eine Simulation. Electroneum hat den Mobile Miner eingeführt, um einen möglichst einfachen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen zu geben und so das Interesse für das Thema zu stärken. Also wenn man damit nebenbei noch ein bisschen ETN verdienen kann, warum nicht?

Mit meinem Smartphone mine ich schon eine ganze Weile und habe mittlerweile 184 ETN gesammelt. Bei aktuellen Kurs (1 ETN 0,01952 €) wären das 3,59 €. Falls Electroneum weiter so rasant an Nutzerzahlen gewinnt, sehe ich den Kurs in naher Zukunft weitaus höher.

Neben meinem Smartphone habe ich noch ein Tablet, das eigentlich die meist Zeit nur rumliegt, wenn ich nicht grade einen Film damit schaue oder im Internet surfe. Also warum nicht die „virtuelle“ Rechenleistung nutzen und dem Electroneum Netzwerk zur Verfügung stellen? Eine schöne Idee, aber leider ist die offizielle Electroneum App nicht für Android Tablets verfügbar, es gibt jedoch trotzdem eine Möglichkeit den Mobile Miner auf einem Android Tablet zu nutzen.

Electroneum auf dem Tablet installieren

Nur weil eine App für dein Gerät nicht über den Google Play Store verfügbar ist, heißt das nicht, dass die App nicht auf dem Gerät funktionieren würde.

Entwickler haben die Möglichkeit die Verbreitung Ihrer App auf Geräteklassen und speziellen Geräten zu beschränken. Diese Vorgehensweise ist bei manchen Apps die, auch wirklich nur auf einem bestimmten Gerät funktionieren sinnvoll, in anderen Fällen aber einfach eine Einschränkung.

Mithilfe der Sideload-Methode (auch Sideloading genannt) kann man eigentlich so ziemlich jede Android App auch ohne Google Play Store installieren. Alles, was man dazu braucht, ist die .APK Datei der App die man installieren möchte.

Um wirklich Electroneum unabhängig vom Smartphone minen zu können, benötigt man noch einen Electroneum Account. Ich habe bereits in diesem Artikel beschrieben, dass ich mit einem Account auf 2 Geräten eingeloggt war und den Mobile Miner betrieben habe. Ich wurde kurz darauf gesperrt. Ein Blick auf die Nutzungsbedingungen zeigt auch warum. Man darf nur einen Electroneum Account pro Gerät nutzen.

Damit man sich einen weiteren Electroneum Account erstellen kann, benötigt man auch noch eine Handynummer, auf der man den Bestätigungscode via SMS empfangen kann.

Die kostenlose SIM-Karte von Netzclub funktioniert hier leider nicht, aber ich hatte noch ein paar andere SIM Karten rumfliegen, wovon dann letztendlich eine funktioniert hat.

Die SMS-Verifikation muss nur einmalig bei der Registrierung durchgeführt werden und dann nie wieder. Jede Handynummer darf nur einmalig verwendet werden.

Man benötigt also folgende Dinge:

  • Electroneum APK Datei
  • freie E-Mail Adresse zur Registrierung
  • freie Handynummer zur Verifikation
  • Android Tablet (min. Android Version 4.4)
  • Internetverbindung

Als Erstes navigiert man in die Einstellungen seines Tablets und sucht nach dem Menupunkt Sicherheit -> Unbekannte Herkunft. So heißt es jedenfalls bei meinem Lenovo Tablet mit Android 6.0.1. Dort muss man die Option Installation von Apps aus unbekannte Quellen zulassen aktivieren. Erst dann lassen sich APK Dateien aus dem Netz herunterladen und installieren. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert, da man so keine Möglichkeit hat, ausversehen einen Virus zu installieren. Ich empfehle die Option nach der Installation auch wieder zu deaktivieren.

Jetzt wird die Electroneum APK Datei benötigt. Ich lade meine APKs immer bei www.apkpure.com herunter. Hier der Link zur Electroneum App.

Ist die App heruntergeladen öffnet man im Chrome Browser direkt seinen Download-Ordner, öffnet die APK und bestätigt die Installation. Nach der Installation kann man die Electroneum App öffnen. Wer keinen Zugriff auf seinen Download Ordner bekommt, der kann es mal mit einer App wie z. B. Total Commander versuchen.

Hier muss man sich jetzt einloggen bzw. registrieren, dass funktioniert mit Facebook oder über den Registrierungsvorgang auf der Website. Die Registrierung funktioniert eigentlich wie bei jeder anderen Website auch, hier gibt es nicht viel zu erklären. Manchmal dauert es eine Weile bis Bestätigungs-Mail und Bestätigungs-SMS ankommen, also nicht die Geduld verlieren. Anders ist es, wenn man versucht, einen weiteren Account auf der gleichen Top-Level-Domain zu registrieren. Ich habe z. B. mir einfach eine neue E-Mail Adresse unter meiner www.sandmann.co Domain erstellt, dort kam einfach keine Bestätigungsmail an. Eine weitere Google-Mail-Adresse nur für diesen Zweck funktionierte erstaunlicherweise sofort.

Nach der Registrierung kann man sich mit seinen Zugangsdaten in der Electroneum App anmelden und mit dem Mining starten. Mein Tablet macht zurzeit 30.85 H/s und hat seit gestern Abend schon 2.92 ETN gesammelt. Mal zum Vergleich, mein Thinkpad X260 hat eine Hashrate von ca. 50 H/s mit einem i5 Prozessor.

Wenn du in den Einstellungen meinen Empfehlungscode eingibst, dann bekommen wir beide einen Bonus auf unser Mining. Ich 5 % auf das, was du erwirtschaftest und du selbst 1 % mehr auf alles was du selbst beim Mobile Miner sammelst. Mein Empfehlungscode lautet E73343 aber du kannst natürlich auch einfach diesen QR Code scannen:

Einschlafen verhindern

Mein Tablet hat sehr strenge Energieregeln und ich habe keine Einstellung gefunden, mit der ich explizit sagen kann, dass App XY immer laufen soll. Ich habe mir dafür eine weitere App aus dem Google Play Store installiert. Das No Sleep Widget verhindert den Sleep-Modus von Android, welcher das Mobile-Mining der ETN-App nach einer Weile schließt. Nach der Installation ist das Programm als Widget verfügbar und kann auf den Home-Screen gelegt werden. Mit einem Klick kann man dann das Tablet in den Insomnia Modus versetzen und die ETN-App schließt sich nicht alle paar Stunden automatisch durch die Energieregeln des Tablets.

So einfach ist die Installation auf dem Tablet. In ca. 15 Minuten kann man mit dem Mining loslegen, wenn man bereits einen Account hat, dann geht es natürlich schneller. Ich würde nicht empfehlen mit einem Account und 2 Geräten gleichzeitig zu minen, bei mir gab es in der Vergangenheit da Probleme. Deshalb habe ich, wie schon oben beschrieben, mir einen weiteren Electroneum Account erstellt. Man kann natürlich die Coins, die man im Zweitaccount verdient auch wieder an seinen Hauptaccount senden, so hat man dann alles an einem Ort. Paper Wallet ist natürlich auch möglich, aber das wäre etwas für einen weiteren Blog-Artikel.

Ich hoffe das noch viel mehr (deutsche) Miner Electroneum nutzen und am Projekt mitwirken. Meiner Meinung nach sind Kryptowährungen die Revolution unserer Zeit. Ich möchte da auf jeden Fall dabei sein.

---

Veröffentlicht am: 28. Mai 2018
Kategorie: Technik
Tags: , ,

---

Mehr Artikel im Blog Archiv.

Folge mir auf Facebook.

Schau dir meine Bücher an.

Erfahre mehr über meinen Service!

---