Denis Sandmann

Trading mit eToro #7 – Rückzug

- Dieser Artikel enthält Werbung & Werbelinks. -

Ich habe mich schon lange nicht mehr mit einem Statusbericht gemeldet. Das liegt daran, dass ich mein Kapital aus eToro abziehen musste. Eine große Nachzahlung der Krankenkasse kam unerwartet und ich habe alle Gelder abgezogen. Dazu kam noch die Geschichte mit dem neuen Van, die mich und Anna auch ganz schön aufgehalten hat.

Mittlerweile hat sich alles etwas beruhigt ich bin unterwegs auf dem Weg nach Griechenland, um dort den Winter zu verbringen. Ich habe auch bei eToro wieder 40 $ eingezahlt und werde damit jetzt weiterarbeiten. Sobald ich wieder etwas mehr Geld zur Verfügung habe, werde ich noch mal etwas einzahlen.

In den letzten Wochen hat der Bitcoin-Kurs stark abgenommen. Durch mein Problem mit dem Kapital musste ich natürlich aus den Trades aussteigen. Das war zum einen negativ, später dann positiv. Hätte ich mein Geld dringelassen, hätte ich mein Kapital verdreifacht. Hätte ich dann noch länger gewartet wäre es wieder geschmälert worden. Man sieht der Markt ist unberechenbar und es ist schwer vorausschauend zu arbeiten.

Zurzeit bin ich wieder aktiv mit Bitcoins. Ich sehe in Kryptowährungen zurzeit die größten Chancen. Mit 15 % im Plus kann ich mich auch nicht beschweren. Ich möchte so schnell wie möglich in Ethereum, Bitcoin Classic und anderen Kryptowährungen investieren.

eToro hat in den letzten Wochen noch eine, meiner Meinung nach, große Änderung vorgenommen. Die gefällt mir und anderen Tradern gar nicht. Die Funktion Stop-Loss ist nun nicht mehr für Krypto-Trades verfügbar. Das heißt, es könnte über Nacht passieren, dass alles weg ist. Ähnlich wie als wenn man die Coins auf dem eigenen Wallet liegen hat. Dort gibt es natürlich auch keinen Stop Loss. Ich werde mich in Zukunft auch mal über andere Plattformen schlau machen, vielleicht gibt es ja etwas Besseres als eToro.

- Werbeanzeige von Google -

Ich melde mich wieder, wenn es Neuigkeiten gibt.

Wenn du mitmachen willst, dann melde dich doch auch kostenlos bei eToro an und starte mit einem 10.000 $ Demokonto.

Bleiben wir in Kontakt? Abonniere diesen Blog via Email und ich sende dir hin und wieder ein paar Gedanken aus meinem Leben, sowie die neusten Blog Artikel aus den vergangenen Wochen.

Veröffentlicht am: 7. Januar 2018
Kategorie: Geld
Tags: ,


Schreibe einen Kommentar


Blog Artikel und Videos können von Unternehmen die darin vorkommen unterstützt sein und werden entsprechend gekennzeichnet. Ich bin Teilnehmer von verschiedenen Affiliate-Partnerprogrammen. Es ist davon auszugehen, dass jeder Link ein Affiliate Link ist.